Akupunktmassage (APM)

 

"Krankheit ist eine Störung des Energieflusses." (Willi Penzel, 1918-1985)

Diese Aussage steht im Einklang mit jahrtausende altem Heilwissen aus Asien. In einem gesunden Körper zirkuliert die Lebenskraft (Energie) unaufhörlich in den Meridianen, den Energieleitbahnen.

Schmerzen, Beschwerden und Krankheit sind demnach ein Indiz dafür, dass die Verteilung der Lebensenergie aus dem Gleichgewicht geraten ist.

Um eine Harmonie herbeizuführen streicht der Therapeut entlang der Meridiane, oder hält spezielle Akupunkturpunkte gedrückt, um Blockaden im Energiekreislauf zu lösen. Nicht selten sind Narben, besonders die Kastrationsnarben, Ursache für den unzureichenden Energiefluss. Ziel der Behandlung ist es den freien Fluss der Energie im gesamten Organismus wieder herzustellen.